Zum Hauptinhalt überspringen
Wir sind vom 26.6. bis 13.07. im Urlaub - Alle Bestellungen während dieser Zeit werden ab dem 13.07. versandt.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich / Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und

Treehuggr
Inhaberin: Cristina Redinger
Adresse: Rondorfer Hauptstr. 45, 50997 Köln
E-Mail-Adresse: hello@treehuggr.com
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE342557063

nachfolgend Treehuggr genannt, der Vertrag zustande.

 

2. Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.

 

3. Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande.

Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im "Warenkorb/Cart" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb/Cart" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
Betätigen des Buttons ‚Kasse‘
Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal / Klarna Sofortüberweisung oder iDeal) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.

Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kaufen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

 

4. Versand / Preise

Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.  

 

5. Bestellung

Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

 

6. Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

6.1 Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

6.2 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.  

 

7. Gewährleistung

7.1 Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

7.2 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.


8. Rechtswahl

8.1 Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

8.2 Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

  

9. Lieferung 

9.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-5 Werktagen für Versand in Deutschland. Innerhalb der EU variieren die Lieferzeiten je nach Land. Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend per Email informiert. Hat Treehuggr ein dauerhaftes Lieferhindernis und ist nicht in der Lage in dem angegeben Lieferzeitraum die Ware zuzustellen, insbesondere durch höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, so haben sowohl der Kunde als auch Treehuggr das Recht, von dem Vertrag mit der jeweilig anderen Partei zurückzutreten. 

Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, von Treehuggr zurückerstattet.

9.2 Gutscheine ‘Gift Cards’ werden von treehuggr unverzüglich nach Zahlungseingang an den Kunden per Email verschickt. 

9.3 Unter der Option “Vorbestellen” können ausverkaufte Produkte vorbestellt werden. Nachdem die nächste Produktions-Runde durchgeführt wurde, wird der Kunde unverzüglich über das genaue Lieferdatum informiert.

  

10. Widerruf und Rückgaberecht 

10.1 Es besteht ein 14 tägiges Widerrufsrecht. Artikel wie Gutscheine sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Die Rückgabe von Yogamatten ist  innerhalb von 14 Tagen möglich. Sollte der Kunde mit einem Produkt nicht zufrieden sein, kontaktiere er Treehuggr per Email über support@treehuggr.com.

  

11. Vertragstextspeicherung  

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen.

  

12. Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Treehuggr, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

 

13. Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen Treehuggr dürfen ohne Treehuggrs Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachgewiesen.

 

14. Salvatorische Klausel 

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.
Klicke hier, um mit dem Einkaufen fortzufahren.